Für Damen und Herren

Der „Psairer Sarner“ steht für Qualität, Lokalität und ganz viel Liebe.

Wir lieben die Tiroler Bergschafwolle und jeder Arbeitsschritt wird in unserer Werkstatt in St. Leonhard in Passeier mit Engagement und Herzblut ausgeführt und Bedarf seiner Zeit damit jede Jacke, jede Weste, jede Eigenkreation zum Unikat wird.
Und dass der „Jangger“ hält.
Ein Leben lang.

Wer oder was ist ein „Psairer Sarner“?
Die gestrickte Schafwolljacke, genannt „Sarner“, gehört zu Südtirol wie Speckknödel, Schlutzkrapfen, Schüttelbrot oder Speck. Die Jacke ist traditionell, alltagstauglich und wird in dem typischen Links-Links Muster gestrickt, hat einen Rundausschnit, einen aus Baumwollstoff gefütterten Leib, sowie Hirsch- oder Metallknöpfe. Es gibt aber eine Vielfalt an neuen Ideen und Spielereien rund um diesen klassischen „Sarner“ und jeder Kunde kann sich individuell und kreativ daran beteiligen und der „Jangger“ sich immer wieder aufs Neue erfinden.

Traditionell. Alltagstauglich. Individuell.

Wie kommst Du zu Deinem persönlichen „Psairer Sarner“?
Für eine maßangefertigte Jacke, einen Mantel oder einer Weste vereinbarst Du telefonisch oder per Mail ein Beratungsgespräch.
Bei uns angekommen, wirst Du von Franziska, unserer Leiterin der Schneiderei, in Empfang genommen und zusammen mit ihr, werden Modell, Farbe, Futterstoff und Knöpfe abgestimmt und ausgesucht.
Nach dem Maßnehmen dauert es, je nachdem wie wir ausgebucht sind, einige Zeit bis zur Halbprobe. Bei diesem zweiten Treffen werden die letzten Details besprochen und ausgebessert. Schon bald darfst Du dann Deinen persönlichen und individuellen „Psairer Sarner“ mit nach Hause nehmen.

Natürlich erhältst Du bei uns auch Jacken und Westen in Standardgrößen die vorrätig sind und in unserem Geschäft erworben werden können.

#meinpsairersarner

Du willst einen Termin für
Dein erstes Beratungsgespräch vereinbaren?

Du hast Lust bekommen dir Deinen
eigenen Psairer Sarner anfertigen zu lassen?